Landkreis sucht Anregungen

Im Rahmen der Erstellung des Nahverkehrsplans für den Landkreis Oldenburg sollen die Bürger Raum erhalten, ihr ÖPNV-Angebot mitzugestalten. Zu den Themenfeldern gehören unter anderem das Fahrplanangebot, Linien, Haltestellen und Erreichbarkeit sowie Kundeninformation. Auch Behindertenfreundlichkeit oder Sitzplatzangebot sind von Bedeutung.

Wer in Ganderkesee und Umgebung wohnt, kann sich per E-Mail an mobilitaet@oldenburg-kreis.de oder per Telefon unter 04431/85239 anmelden.

Inklusionspreis 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Multiplikatoren, Netzwerker/-innen und Aktivisten in der Inklusionsarbeit, der Landkreis Oldenburg vergibt im Jahre 2022 wieder einen Inklusionspreis. Mit diesem Preis möchten wir gerade in dieser von Pandemie- und Kriegsberichterstattung geprägten Zeit, ein Zeichen für Frieden und Mitmenschlichkeit setzen.  Gesucht werden daher Mut-machende Beispiele für ein gelebtes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen, insbesondere in der Pandemie. „Inklusionspreis 2022“ weiterlesen

Betreuungsrecht und Patientenverfügung

 

Folgende Nachricht erhielten wir von Frau Hamann:

Vortrag zu Betreuungsrecht und Patientenverfügung am

Donnerstag, den 21.04.2022 um 18:30 Uhr (nach Ostern).

Somit haben Sie die Gelegenheit, sich bis zum 14.04.2022 bei uns anzumelden. Insgesamt 12 Personen können teilnehmen.

Der Vortrag ist für Sie kostenfrei, findet in den Räumen der VHS Wildeshausen (Bahnhofstr. 24) statt und wird vom Betreuungsverein Oldenburg-Land e.V. gestaltet.

Herzliche Grüße

Irma Hamann

Beraterin                                                                                 

Selbsthilfekontaktstelle für den Landkreis Oldenburg

Tel.: 04431 – 70 97 585
selbsthilfekontaktstelle@mischmit.org
https://www.selbsthilfekontaktstelle-lk-ol.org

Gesundheitstag 2022

Jetzt soll wieder ein Gesundheitstag stattfinden.

Sonntag, 6.11.22 von 13:00 bis 17:00 Uhr im Rathaus.

Wer immer etwas zur Gesundheit, insbesondere für Menschen mit Behinderungen, Senioren oder einfach so beitragen möchte, melde sich bei Sabine Bretzke.

Das können Informationsstände, Redebeiträge im Sitzungssaal oder Vorführungen sein. Egal – alles spannend.!

Wer darf auf einem Behindertenparkplatz parken?

Immer wieder gibt es Unklarheiten darüber, wer auf einem Behindertenparkplatz parken darf. Ein Schwerbehindertenausweis reicht jedenfalls dafür nicht. Man muss schon einen besonderen Parkausweis für Gehbehinderte haben.

Alles darüber findet man auf der Internetseite „Pflege durch Angehörige“.

Behindertenparkplatz & Parkausweis: Antrag, Rechte + Pflichten

Hier finden Sie umfangreiche Informationen über die verschiedenen Parkausweise, Rechte auch der Angehörigen, auf Behindertenparkplätzen zu stehen und vieles mehr. Eine Seite, die von Pflegelotsen gerne genutzt wird!

Übrigens:
Darüber hinaus werden für das unberechtigte Parken auf einem Schwerbehinderten-Parkplatz Geldbußen von 55 Euro vorgesehen.