Sportler des Jahres

Stimmen Sie mit ab!

Folgender Newsletter erreichte uns und wir geben das gerne weiter:

Liebe Leserinnen und Leser, wer sind die Sportler des Jahres des deutschen Behindertensports? Der Deutsche Behindertensportverband lädt dazu ein, darüber im Internet abzustimmen. Unter folgender Adresse kann man noch bis zum 18. November die besten Para-Athletinnen und -Athleten wählen: www.deutsche-paralympische-mannschaft.de/de/para-sportlerwahl „Ich freue mich, dass es auch blinde und sehbehinderte Spitzenathleten unter die Nominierten geschafft haben“, kommentiert DBSV-Präsident Klaus Hahn und wünscht der Goalball-Nationalmannschaft der Herren viel Erfolg. In der öffentlichen Wahlrunde stehen folgende Spitzenathleten in den vier Kategorien Sportlerin, Sportler, Team und Nachwuchssportler zur Auswahl (alphabetische Reihenfolge): Sportlerinnen: – Andrea Eskau (Para Ski nordisch, Para Radsport) – Anna-Lena Forster (Para Ski alpin) – Andrea Rothfuss (Para Ski alpin) – Anna Schaffelhuber (Para Ski alpin) – Denise Schindler (Para Radsport) Sportler: – Martin Fleig (Para Ski nordisch) – Markus Rehm (Para Leichtathletik) – Martin Schulz (Para Triathlon) – Pierre Senska (Para Radsport) – Felix Streng (Para Leichtathletik) Teams: – Goalball-Nationalmannschaft Herren – Para Ski nordisch-Staffel Langlauf 4 x 2,5-km-Mixed – Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft Damen Nachwuchssportler: – Denise Grahl (Para Schwimmen) – Phil Grolla (Para Leichtathletik) – Julius Haupt (Para Rollstuhlfechten) „Aus den Besten des deutschen Para Sports, sich auf jeweils fünf Nominierte beschränken zu müssen war schon ein Kraftakt für sich. Jetzt hat das Publikum das Wort. Auch ein deutliches Zeichen auf unserem unaufhaltsamen Weg in die Mitte der Gesellschaft. Erstmals in der Online-Wahl dabei, sind in diesem Jahr die drei nominierten Nachwuchssportler“, so der Präsident des Deutschen Behindertensportverbands, Friedhelm Julius Beucher. Die Gewinner werden am 24. November bei einem Festakt in der Düsseldorfer Rheinterrasse zu den Para Sportlern des Jahres 2018 gekürt. *** Der Newsletter „dbsv-direkt“ ist der Online-Informationsservice des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV). Redaktion: Andreas Bethke (V.i.S.d.P.) Volker Lenk Anschrift: Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV) Rungestraße 19, 10179 Berlin Tel.: (030) 28 53 87-0, Fax: (030) 28 53 87-200 E-Mail: mailto:info@dbsv.org www.dbsv.org Den Blinden- und Sehbehindertenverein in Ihrer Nähe erreichen Sie unter der Telefonnummer (01805) 666 456 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42€/Min.) Falls Sie diesen Newsletter über Dritte bezogen haben, ihn aber zukünftig direkt erhalten möchten, senden Sie bitte eine leere E-Mail ohne Betreff an: mailto:join-dbsv-direkt@kbx.de Um den Newsletter zu verlassen, schreiben Sie eine Mail an: mailto:leave-dbsv-direkt-7517687T@kbx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.