Ein Spaziergang über den neu gestalteten Bahnhof in Bookholzberg

Am Freitag, 28.April 2017 machte ein kleine Gruppe der ASG Ganderkesee einen Spaziergang über den neuen Bahnhof in Bookholzberg. Man achtete naturgemäß insbesondere, wie man als Geh-, Seh- oder Höhrbehinderter Mensch hier zurechtkommt.

Vieles ist schon gut geworden. Aber es gibt noch einiges zu verbessern.

 

(Alle Fotos © Sabine Bretzke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.