Vortrag über Therapiemöglichkeiten bei Morbus Parkinson

Der Arbeitskreis der Selbsthilfe- und Initiativgruppen der Gemeinde Ganderkesee (A.S.G.e.V.) und die Selbsthilfegruppe „SHG PARK IN der SONne Ganderkesee e.V.“ laden zu einem Vortrag und Austausch von und mit Prof. Dr. med. Karsten Witt, Direktor der Universitätsklinik für Neurologie
am Evangelischen Krankenhaus / Oldenburg ein.

Thema der 90-minütigen Veranstaltung sind aktuelle Therapiemöglichkeiten sowie Halbwahrheiten und falsche Heilversprechen bei Morbus Parkinson.

Der kostenfreie Vortrag findet am Freitag, den 08.06.2018 um 15.00 Uhr im
Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde Ganderkesee, Ring 14 in  Ganderkesee statt.

Eingeladen sind Betroffene, Angehörige und interessierte Mitmenschen, die begleiten und unterstützen möchten.

Anmeldungen unter info@asg-ganderkesee.de sind wünschenswert;
jedoch auch spontane Teilnahmen ohne vorherige Anmeldung sind möglich.

Krebsnachsorge

Der Arbeitskreis der Selbsthilfe- und Initiativgruppen der Gemeinde Ganderkesee (A.S.G.e.V.) und die Selbsthilfegruppe „Ein Weg“ für Krebskranke in Ganderkesee e.V. laden zu einem Vortrag und Austausch von und mit Prof. Dr. med. Frank Griesinger, Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie am Pius-Hospital /Oldenburg, Universitätsklinik Innere Medizin-Onkologie und Frau Dr. Krannich, Psychoonkologin am Cancer Center Oldenburg, Pius-Hospital, ein. „Krebsnachsorge“ weiterlesen

Mach’s noch einmal: Steven Gätjen moderiert erneut den Deutschen Hörfilmpreis

Liebe Leserinnen und Leser,

Moderator und Filmexperte: Die Kombination stimmte und so moderiert Steven Gätjen am 20. März auch den Deutschen Hörfilmpreis 2018. Lesen Sie hierzu die aktuelle Pressemitteilung des DBSV:

Steven Gätjen beim 15. Deutschen Hörfilmpreis am 21. März 2017
Steven Gätjen beim 15. Deutschen Hörfilmpreis am 21. März 2017 (© DBSV/Franziska Krug)

„Mach’s noch einmal: Steven Gätjen moderiert erneut den Deutschen Hörfilmpreis“ weiterlesen

Bilder vom Seniorentag

Seniorentag am 5.11.2017

Seniorentag parallel zum Gantertach

Der Seniorenbeirat der Gemeinde Ganderkesee veranstaltet wieder einen Seniorentag im Rathaus der Gemeinde Ganderkesee. Das Schwerpunktthema ist in diesem Jahr: Mobilität im Alter

Auch der ASG beteiligt sich mit einem eigenen Stand. Es gibt nicht nur Informationen rund um den ASG sondern auch eine Ausstellung eines besonderen Rades! Lassen Sie sich überraschen.

REHACARE in Düsseldorf

Logo RehaCare

Vom 4.-7. Oktober 2017 steht auf der REHACARE in Düsseldorf wieder das Thema selbstbestimmtes Leben im Mittelpunkt. Vier Tage lang präsentiert die Fachmesse ein breites Spektrum an Hilfsmitteln und Dienstleistungen, die das Leben von Menschen mit Behinderung, chronischen Krankheiten und Pflegebedarf verbessern.  „REHACARE in Düsseldorf“ weiterlesen

Spendenlauf für das Hospiz im Laurentius Haus in Falkenburg

Am 10.06.2017 veranstaltete das Laurentius-Hospiz in Falkenburg  einen Spendenlauf um den Falkensteinsee. 160 Läufer hatten sich angemeldet und hatten Sponsoren für die 250 m lange Runde gesucht. die so zahlreich wie möglich gelaufen werden sollte. Für den ASG starteten die 1. Vorsitzende Sabine Bretzke (auf dem Bild links) und der in Ganderkesee bekannte Ultraläufer Thomas Eberhardt und erliefen für das Laurentius-Haus insgesamt  200,- € durch die zuvor gesuchten Sponsoren K. Heinrich von Glas-Becker sowie von Elektro- und Sicherheitstechnik Günter Gaffron. Die Bürgermeisterin Alice Gerken (auf dem Bild rechts) war nicht nur Schirmherrin des Spendenlaufes, sondern lief auch mit.

 

Auf folgendem Link können die Ergebnisse eingesehen werden: http://my1.raceresult.com/68928/results?lang=de#0_C7FC28

 

Fahrt zur IRMA in Bremen

Franzki, Bretzke, Haschen unter der Irma Fahne

Am Freitag, 09.06.2017 organisierte der Arbeitskreis der Selbsthilfe- und Initiativgruppe Ganderkesee e.V. (ASG) eine Fahrt mit dem Zug zur IRMA nach Bremen. Die IRMA, Internationale Reha- und Mobilitätsmesse, wurde erstmals 2012 in Bremen ausgerichtet und hat sich inzwischen als führende Fach- und Verbrauchermesse zum Thema Reha, Pflege und Mobilität für Menschen mit Behinderung im Norden unseres Landes etabliert. „Fahrt zur IRMA in Bremen“ weiterlesen