Fly Barrierefrei!

Tandemsprünge für Menschen mit Behinderung

Worum geht es bei „Fly Barrierefrei“?
In Kooperation mit dem YUU Skydive Fallschirmsport e.V. und anderen Unterstützern ermöglicht der Paritätische Wohlfahrtsverband Hamburg ein außergewöhnliches Event für Menschen mit Behinderung.

Sie werden in Kleingruppen mit Hilfe von sog. Tandemmastern bzw. Tandempiloten Fallschirm springen und so erleben, was sie trotz ihrer Beeinträchtigung können. Sie werden erfahren, dass sie (eigene) Grenzen überschreiten und Ängste überwinden können. Sie werden für einen Moment, den sie lebenslang in Erinnerung behalten werden, ihre Beeinträchtigung vergessen und sich frei und stark fühlen. Sie können ihrem Umfeld und anderen Menschen mit Einschränkungen davon berichten und zukünftig mit neuem Selbstbewusstsein weitere Herausforderungen angehen.
Wann soll das Event stattfinden?

Am Freitag, 23. Juli 2021

Wenn das Wetter mitspielt, finden die Sprünge am Freitag, 23. Juli 2021, statt. Da maximal vier Personen pro Flug (zzgl. Tandemmaster) springen können, verteilen sich die Sprünge über den ganzen Tag. Start ist morgens um 8:30 Uhr, die letzten Sprünge finden am späten Nachmittag statt. Im Anschluss daran findet ein kleines Grillfest für alle Teilnehmenden statt.
Sollte das Wetter das Springen nicht ermöglichen – bei Regen und starkem Wind kann grundsätzlich nicht gesprungen werden –, haben wir mit Freitag, 13. August, einen Alternativtermin gebucht. Die Entscheidung, ob der Sprung durchgeführt werden kann, wird am Vortag der Veranstaltung anhand der Wetterprognosen getroffen. Eine längerfristige Entscheidung ist leider nicht möglich.

Alles nähere hier:Flyer_Fly Barrierefrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.