Qualifizierung der Prüfer/-innen zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens für Menschen mit Behinderungen

Bildergebnis für sportabzeichen

wir möchten gerne hier den Hinweis auf eine Schulung des Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) veröffentlichen:

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Behinderten-Sportverband (DBS) haben vereinbart, die Integration der Menschen mit Behinderungen in den Sport zu fördern und die Anerkennung des Wertes des Deutschen Sportabzeichens durch die Menschen mit Behinderungen zu steigern.

Zweck der Vereinbarung ist es, überall in Deutschland die Möglichkeit des Erwerbs des Sportabzeichens zu schaffen und zu regeln.

Zur Qualifizierung der erforderlichen Prüfer/-innen bietet der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) am 12.Oktober 2019 in Hannover den Lehrgang an. Der Lehrgang ist landesoffen und wird für den Zusatzerwerb durchgeführt. Voraussetzungen sind somit die Prüfberechtigung für Menschen ohne Behinderung und die Teilnehmer/-innen müssen Mitglied in einem LSB-Sportverein sein.

Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben. Fahrtkosten können vom BSN nicht erstattet werden.

Organisationshinweise für den Lehrgang:

1.     Zeit: Samstag 12.Oktober 2019von 09:30 bis 17:00 Uhr
2.     Ort:  30169 Hannover, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10,  Akademie des Sports (LandesSportBund Niedersachsen), Tel.: 0511/1268-180
3. Verpflegung: Mittagessen  
4.     Qualifizierungsinhalte:

        – Regelwerk “Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen”
        – Medizinische Klassifizierung
        – Bearbeitung der Prüfungsunterlagen
        – Systematik der Prüfung

6. Anmeldung zum Lehrgang auf dem ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformular bitte an die BSN-Geschäftsstelle: Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V., Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover.

Anmeldeschluss: 02.10.2019

Das Anmeldeformular steht hier zum Download bereit

Dann an :
Peter Lenz, Beauftragter Sportabzeichen
Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V.,
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover
0511/1268 5100, Fax 0511/1268 45100, info@bsn-ev.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.